AuxiliO Seminare und Coachings

Aus Sicht vieler Eltern sind die Ursachen für schlechte Noten oft schnell ausgemacht:
Faulheit, mangelnde Motivation, kein Interesse, schlechte Lehrer und evtl. Überforderung.

Die Schüler begründen schlechte Noten wie folgt:
Null Bock, wozu brauch ich das?
Den Lehrern ist es egal was ich mache, Stress mit den Eltern.

Jeder Schüler hat i.d.R. Lieblingsfächer, in denen er nach eigenen Angaben kaum etwas lernen muss, und wenn, dann tut er es gern. Die Lehrkräfte sind i.d.R. super, der Unterricht macht Spaß und die Noten sind selbstredend gut oder sehr gut!

In unseren Coachings und Seminaren übertragen wir die Gefühle, Gedankenmuster und Glaubenssätze von einem „guten Fach“ auf ein „schlechtes Fach“!!
Die Ergebnisse sind verblüffend und die Schüler i.d.R. begeistert !

Lerntechniken und Methoden zur
Bewältigung von Prüfungsangst runden das Seminar ab.

Mentales Coaching

Coaching ist die zuverlässigste Art, Veränderungen langfristig zu sichern.

Verhaltensweisen, die sich über einen längeren Zeitraum eingeschlichen haben bzw. eingeübt wurden, brauchen zu ihrer dauerhaften Veränderung wiederum eine gewisse Zeitspanne. In dieser Zeit ist die Hilfe eines Coaches von unschätzbarem Wert. Er erinnert Sie an Ihr Ziel und sorgt dafür, dass Sie Schritt für Schritt voran kommen.

Mentales Coaching online

Als weiteres Angebot zu unseren Seminaren bieten wir Coachings zu folgenden Themen online an:

Für Eltern und / oder Kinder:

  • Motivation
  • Prüfungsangst
  • Beziehungen verbessern
  • Verhalten ändern
  • Mobbing
  • Lerntechniken
  • Lerntypgerecht lernen
  • Zeitplanung
  • Prüfungsvorbereitung

Preis: 75€ (weitere Personen kostenfrei)

AuxiliO Coaching und Seminare

Vor Ort oder online

Wir sind der Meinung, dass jeder Schüler gute Noten schreiben kann. Bildung ist ein elementares Gut und Grundbedürfnis. Unsere Schulen sind im Umbruch und es liegt an uns, unseren Kindern die Wichtigkeit von Bildung zu vermitteln.

Unsere Web-Seminare aus den Bereichen "Mentaltraining und Lerntraining" für 2021

Für Schülerinnen und Schüler

Seminare aus dem Bereich Mentaltraining

Prüfungsangst vermeiden / vermeiden
dienstags 18.30 Uhr am 30.03. / 06.04. / 13.04. / 20.04. / 04.05. / 11.05. / 18.05. und 25.05.
Online
Roland Mohr
Motivation und Freude am Lernen
donnerstags 18:30Uhr am 01.04. / 08.04. / 15.04. / 22.04. / 29.04. und 13.05.
Online
Roland Mohr

Seminare aus dem Bereich Lerntraining

Prüfungsvorbereitung erfolgreich und stressfrei
samstags 15:30Uhr am 03.04. / 10.04. / 24.04. und 08.05.
Online
Roland Mohr
Lerntechniken zum leichten/nachhaltigen Lernen
montags 10:30Uhr am 12.04. und 26.04.
Online
Roland Mohr

Für Eltern

Seminare aus dem Bereich Coaching

Wie kann ich mein Kind optimal beim Lernen unterstützen? Chancen des Online-Unterrichts
samstags 18:30Uhr am 03.04. / 10.04. / 17.04. / 24.04. / 01.05 / 08.05. und 05.06.
Online
Roland Mohr

Was lerne ich in den Seminaren?

Ängste entstehen, wie alle Gefühle, durch unsere Gedanken. Da wir in der Regel immer nur einen Gedanken denken können, lernen wir uns zu fokussieren. Wir erkennen, wenn die Angst kommen will, und biegen einfach ab zu Gedanken des Erfolges, des Glücks, der Zuversicht etc.  Ein bisschen Übung ist notwendig. Am Ende des Seminars schaffst du das.

Lernen und vorbereiten musst du dich trotzdem !!!

Es gibt auf Dauer keine Motivation von außen. Denn diese besteht entweder aus Belohnung  oder Strafe. Die Kunst besteht darin, dich selbst zu motivieren.

Mit der Visualisierung des Ergebnisses, verbunden mit einem tiefen Gefühl des Erfolges

gelingt es dir nicht nur tolle Ergebnisse zu erzielen, sondern auch den Weg, das Lernen, zu genießen. Interesse am Neuen  und Freude am eigenen Können zu entwickeln ist das Ziel dieses Seminars.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Diese alte Fußballweisheit gilt leider auch für Klassenarbeiten.

  • Wann bereite ich mich vor?
  • Wie bereite ich mich vor?
  • Woher weiß ich denn, dass ich ausreichend vorbereitet bin?

Dies und noch viel mehr besprechen wir in unserem Seminar.

  • Wie oft muss ich eine neue Information wiederholen, um sie vom Kurzzeit- ins Langzeitgedächtnis zu verankern. Wie kann ich diesen Prozess abkürzen?
  • Wie kann ich meinen persönlichen Lernkanal optimal einsetzen?
  • Wie funktionieren Eselsbrücken? Wann ist der beste Zeitpunkt zu lernen?
  • Was darf ich vorher und hinterher auf keinen Fall tun?

Dies und vieles mehr besprechen und üben wir.